Sonntag, 31. Juli 2011

 
Juli 2011

Kommentare:

  1. zu dem bild rattern tausend fragen durch meinen kopf.es ist sicher nicht nur ein bild,sondern sicher mit einer geschichte,mit einem herben schicksal verbunden.es öffnet einem die augen und läßt einen neben den fragen hinterfragen.das eigene leben.das schicksal (wenn es denn so etwas gibt),das sein an sich.wozu leben wir?für was leben wir?wie leben wir?leben wir?

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal: Ich sollte hier definitiv öfter reingucken.

    Dieses Bild ist der absolute Wahnsinn. Ich sitz hier gerade davor und weiß gar nicht was ich wirklich dazu schreiben soll. Es ist einfach nur total schön.

    AntwortenLöschen
  3. @nachtgang
    Ich habe länger überlegt, ob ich es veröffentlichen soll. Dass es so viel bei dir auslöst ist für mich sehr interessant. Wie die eigenen Fotos auf andere wirken erfahre ich nicht allzu oft.

    AntwortenLöschen
  4. @TonyArmy
    Ich hatte Glück diesen Moment zu erwischen, leider nur mit der Handykamera.
    Die Zeit, die wir im Krankenhaus verbrachten, war eine ganz besondere für uns beide.

    AntwortenLöschen
  5. dass das bild mit dem handy fotografiert wurde,überrascht mich jetzt aber.hätte ich nicht erwartet.spricht aber für dich und deinen blick.da sieht man mal wieder was fotografie ausmacht.die das teuerste equip,sondern der blick und die aussage.beides sehr schön von dir.

    AntwortenLöschen

Urheberrechtsvermerk

Die Fotos und Texte dieses Blogs sind, nach §2 des UrhG, urheberrechtlich geschützter Besitz und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung der Urheberin, RinaVera, veröffentlicht bzw. reproduziert werden.